Sie sind hier: Startseite

Gleichstellungsbeauftragte der Universität Freiburg und des Universitätsklinikums

Dr. Regina Herzog

 

 

AKTUELLE NACHRICHTEN

Jetzt anmelden: Sexueller Belästigung entgegenwirken – rechtliche Grundlagen kennen und Handlungskompetenzen erweitern am 06.03.2020

Jetzt anmelden: Sexueller Belästigung entgegenwirken – rechtliche Grundlagen kennen und Handlungskompetenzen erweitern am 06.03.2020

Sexualisierte Diskriminierung und Gewalt sind im Alltag vieler Menschen, vor allem aber von Frauen, nach wie vor präsent. Auch Hochschulen als Studien- und Arbeitsort sind davon nicht ausgenommen.

Jetzt anmelden: Sexueller Belästigung entgegenwirken – rechtliche Grundlagen kennen und Handlungskompetenzen erweitern am 06.03.2020 - Mehr…

Jahresbericht der Gleichstellungsbeauftragten

Jahresbericht der Gleichstellungsbeauftragten

Der Jahresbericht der Gleichstellungsbeauftragten, der in der Senatssitzung am 27.12.19 vorgestellt wurde, ist jetzt online verfügbar. Der Berichtszeitraum vom 01.04.2018 - 31.03.2019 schließt unmittelbar an den Jahresbericht 2017 an.

Jahresbericht der Gleichstellungsbeauftragten - Mehr…

Frauen* bilden Freiburg

Frauen* bilden Freiburg

‚Frauen* bilden Freiburg’ ist eine Veranstaltungsreihe der Gleichstellungsakteurinnen von Freiburger Hochschulen in Kooperation mit den ‚Unabhängigen Frauen Freiburg‘ im Rahmen der 900-Jahr-Feier der Stadt Freiburg 2020. Der Begriff „bilden“ im Titel ist dabei bewusst gewählt und doppeldeutig zu verstehen. Er zeigt auf, dass Frauen* mittlerweile zentrale Lehr-, Ausbildungs- und Führungspositionen an Hochschulen innehaben und zum anderen, dass sie die Hälfte der Stadtbevölkerung bilden. Mit der Veranstaltungsreihe werden Facetten des Wirkens von Frauen* in Freiburg nachgezeichnet.

Frauen* bilden Freiburg - Mehr…

Jetzt anmelden: Seminar "Rechte und Pflichten in Gleichstellungsfragen" am 15.11.2019

Jetzt anmelden: Seminar "Rechte und Pflichten in Gleichstellungsfragen" am 15.11.2019

Gleichstellungs- und Genderthemen können an Hochschulen in vielfältigen Konstellationen von Belang sein. Sie spielen im Hochschulalltag nicht nur bei der Einführung von konkreten Maßnahmen zur Chancengleichheit eine Rolle, sondern auch bei Berufungsverfahren, Gremienarbeit und im Umgang mit Mitarbeiter*innen und Kolleg*innen.

Jetzt anmelden: Seminar "Rechte und Pflichten in Gleichstellungsfragen" am 15.11.2019 - Mehr…