Sie sind hier: Startseite aktuelle Nachrichten Frauen* bilden Freiburg

Frauen* bilden Freiburg

‚Frauen* bilden Freiburg’ ist eine Veranstaltungsreihe der Gleichstellungsakteurinnen von Freiburger Hochschulen in Kooperation mit den ‚Unabhängigen Frauen Freiburg‘ im Rahmen der 900-Jahr-Feier der Stadt Freiburg 2020.

23. Juni 18:00 Uhr Frauen* bilden Freiburg – Auftaktveranstaltung
Gemeinsame Eröffnung der Veranstaltungsreihe von Prof. Dr. Gabriele Sobiech, Gleichstellungsbeauftragte der Pädagogischen Hochschule Freiburg, und Dr. Regina Herzog, Gleichstellungsbeauftragte der Universität. Anschließend diskutieren führende Köpfe der beteiligten Hochschulen und die Frauenbeauftragte der Stadt im gemeinsamen Gespräch erfolgreiche Gleichstellungskonzepte an den Hochschulen sowie in der Kommunalpolitik.


23. Juni 19:00 Uhr Nacht der Wissenschaftlerinnen*

Im Wissenschaftsbetrieb sind Frauen in Führungspositionen nach wie vor unterrepräsentiert, doch immer mehr Frauen streben eine Professur an. An diesem Abend kommen Wissenschaftlerinnen* zu Wort. Sie verfolgen erfolgreich eine wissenschaftliche Karriere, sie lehren und forschen in Freiburg und sie brennen für ihre Disziplin: Wissenschaftlerinnen* aus verschiedenen Fachrichtungen stellen sich und ihre Forschung vor und berichten, was sie mit Freiburg verbindet.

 

Flyer zum Download