Sie sind hier: Startseite aktuelle Nachrichten Nachrichten-Archiv … Gleichstellungsbüro unterstützt …

Gleichstellungsbüro unterstützt Symposium "Art Affects - Politiken der Gefühle"

Das Symposium "Art Affects - Politiken der Gefühle" findet vom 13.-16.02.14 im Stadttheater Freiburg statt und ist Teil eines transdisziplinären, trinationalen Kultur-Science-Karussells, das Gefühlslagen in Kunst, Literatur und Wissenschaft zusammenführt. Aus einer Gender-Perspektive werden zentrale Themen der bisher vor allem in den USA verankerten „Affect Studies“ aufgegriffen und weiterentwickelt: Welche Rolle spielen Affekte in der Entstehung und Konsolidierung von als privat bzw. öffentlich konzipierten Praxen sowie von sozialen Bewegungen? Wie werden Affekte sexualisiert? Welche materiell-körperlichen Implikationen haben Affekte? Und wie sind kulturelle Archive mit Affekten durchsetzt?

weitere Informationen finden Sie hier