Sie sind hier: Startseite

Gleichstellungsbüro der Universität Freiburg

"Ich stehe in der Sonne und fühle wie mir die Flügel wachsen."

Zitat von Elly Knapp, die als eine der ersten Frauen 1905 ihr Studium der Nationalökonomie in Freiburg begann.

 

Gelebte Chancengleichheit

Universität Freiburg erhält zum zweiten Mal in Folge die Auszeichnung „TOTAL E-QUALITY“

Gelebte Chancengleichheit - Mehr…

Mutige Mädchen: Info-Termin am Dienstag, 28.10. um 18 Uhr im HS 3043

Thema: Prävention sexualisierter Gewalt gegen Mädchen und Frauen Mitwirkung/ Praktikum für Studentinnen in Pilotprojekt

Mutige Mädchen: Info-Termin am Dienstag, 28.10. um 18 Uhr im HS 3043 - Mehr…

Anträge für das Brigitte-Schlieben-Lange-Programm

Hier finden Sie die benötigten Unterlagen für eine Bewerbung um das Brigitte-Schlieben-Lange-Programm.

Anträge für das Brigitte-Schlieben-Lange-Programm - Mehr…

Brigitte-Schlieben-Lange-Programm wieder ausgeschrieben

Zur Förderung des Hochschullehrerinnennachwuchses in Baden-Württemberg schreibt die Landesregierung das Brigitte-Schlieben-Lange-Programm für Nachwuchswissenschaftlerinnen und -künstlerinnen mit Kind aus. Ziel dieses Programms ist es, Nachwuchswissenschaftlerinnen und -künstlerinnen bei der Qualifizierung für eine Professur zu unterstützen und ihnen eine größere Planungssicherheit während der Qualifizierungsphase zu bieten.

Brigitte-Schlieben-Lange-Programm wieder ausgeschrieben - Mehr…

TV Südbaden berichtet über Umbenennung des Studentenwerks, Interview mit der Gleichstellungsbeauftragten

Bereits im März hatte die Mehrheit im Landtag beschlossen, alle acht Studentenwerke in Baden-Württemberg in Studierendenwerke umzubenennen. Dazu gehören Freiburg, Heidelberg, Karlsruhe, Konstanz, Mannheim, Stuttgart, Tübingen-Hohenheim und Ulm. Die Begründung: “Die Gleichberechtigung von Frauen und Männern soll auch in der Rechtssprache zum Ausdruck kommen”.

TV Südbaden berichtet über Umbenennung des Studentenwerks, Interview mit der Gleichstellungsbeauftragten - Mehr…

Juniorprofessorinnen der Uni Freiburg erhalten Förderung

Erfolg für drei Freiburger Anträge im Juniorprofessuren-Programm des Landes Baden-Württemberg: Die Juniorprofessorinnen Dr. Adriana Hanulíková und Dr. Anna Lipphardt sowie der Juniorprofessor Dr. Harald Ita erhalten in den kommenden drei Jahren insgesamt knapp 350.000 Euro für ihre Projekte.

Juniorprofessorinnen der Uni Freiburg erhalten Förderung - Mehr…

Neues Rektorat erstmals mit drei Frauen an der Spitze

Neues Rektorat erstmals mit drei Frauen an der Spitze

Vom Wintersemester 2014/15 an wird das Rektorat der Universität Freiburg erstmals mit drei Frauen und drei Männern besetzt sein: Der Senat der Albert-Ludwigs-Universität hat die Wahl der Slavistin Prof. Dr. Juliane Besters-Dilger zur hauptamtlichen Prorektorin für Studium und Lehre bestätigt.

Neues Rektorat erstmals mit drei Frauen an der Spitze - Mehr…

Podiumsdiskussion zu Geschlechterforschung und Geschlechterpolitik

Podiumsdiskussion zu Geschlechterforschung und Geschlechterpolitik

Über die Frage nach „Geschlechterforschung und Geschlechterpolitik im Spannungsfeld zwischen Anpassung und Vielfalt“ soll am Freitag, den 25. Juli 2014 im Hörsaal 1221 um 18 Uhr ein kontroverser Austausch stattfinden.

Podiumsdiskussion zu Geschlechterforschung und Geschlechterpolitik - Mehr…

Umfrage an der Universität zum Thema „Sexuelle Identität/sexuelle Orientierung“

Am 3. November 2014 findet der dritte universitätsweite „Tag der Vielfalt“ statt – diesmal zum Thema „Sexuelle Identität/sexuelle Orientierung“. Die Stabsstelle Gender and Diversity, die den Tag ausrichtet, startet zur inhaltlichen Vorbereitung eine Umfrage.

Umfrage an der Universität zum Thema „Sexuelle Identität/sexuelle Orientierung“ - Mehr…

Bericht der Gleichstellungsbeauftragten jetzt online

Hier finden Sie den Bericht der Gleichstellungsbeauftragten für das Jahr 2013 als Download.

Bericht der Gleichstellungsbeauftragten jetzt online - Mehr…